Ludwig-Berger-Straße 9a, 93326 Abensberg
09443 - 700 960

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Psychologischen Praxis, Cornelia Wallner

§ 1 Geltungsbereich der AGB´s

(1) Unsere Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sie sind vereinbarter Bestandteil aller mit uns abgeschlossenen Verträge. Sie gelten für künftige Geschäftsbeziehungen, auch dann, wenn sie nicht nochmals ausdrücklich miteinbezogen werden.
(2) Abweichungen von diesen AGB´s und Nebenabreden sind nur wirksam, wenn wir diese schriftlich oder per E-Mail bestätigen.
(3) Der Kunde erklärt sich mit den bei Vertragsschluss hingewiesenen und derentwegen die Möglichkeit der Kenntnisnahme verschafften AGB einverstanden.

§ 2 Angebote und Vertragsabschluss

1. Seminare und Kurse
1.1. Seminarplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Der Vertrag kommt erst mit der Zusendung einer schriftlichen Seminarbestätigung an Sie durch uns zustande, die wir Ihnen nach Erhalt der Anmeldebestätigung per E-Mail oder Post zusenden. Mit Ihrer Anmeldung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen.
1.2. Ein begründeter Rücktritt von einer Seminaranmeldung ist bis zum Anmeldeschluss, aber spätestens 15 Tage vor Seminarbeginn möglich. Maßgeblich ist der Eingang der Abmeldung bei uns. Danach werden die angezahlten Kosten nicht mehr rückerstattet, im Besonderen wenn der freigehaltene Platz nicht mehr befüllt werden kann. Sie können in diesem Fall aber eine Ersatzperson stellen, die an dem Seminar teilnehmen kann.
1.3. Wir behalten uns vor aus organisatorischen und unvorhersehbaren Gründen, Seminare zeitlich zu verschieben. Gruppen-Seminare finden nur bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl statt.
1.4. Wir behalten uns vor, Teilnehmer aus bedeutsamen Gründen aus einem Seminar auszuschließen. Gründe wären z.B. sittenwidriges Verhalten. Ein Anrecht auf Rückerstattung besteht bei einem Ausschluss nicht.
1.5. Die Teilnehmer sind 18 Jahre alt und im Vollbesitz all ihrer Rechte. Sie geben alle notwendigen Informationen über Erkrankungen und Einschränkungen an, welche die Teilnahme und Erfüllung des Vertrages verhindern könnten.
1.6. Haben die Teilnehmer das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht, erfolgt die Anmeldung und der Vertragsabschluss über einen Erziehungsberechtigten, der für die Erfüllung des Vertrages haftet.
1.7. Die Seminare und Kurse setzen aktive Mitarbeit und regelmäßiges Erscheinen voraus. Die Teilnehmer verpflichten sich, diese Verhaltensmaßregeln zu befolgen.

2. Programme, Pakete, Coaching, Therapie:
2.1. Der Vertrag mit Ihnen kommt erst mit der Zusendung einer schriftlichen Bestätigung an Sie durch uns zustande, die wir Ihnen nach Erhalt der Buchung per E-Mail, Fax oder Post zusenden.
2.2. Sie verpflichten sich die jeweiligen spezifischen Verhaltensklauseln (als zusätzliche AGB´s ausgewiesen) und vereinbarten Termine sowie vorab vereinbarten Nebenabsprachen einzuhalten.
2.3. Die Teilnahme obliegt den selben Vorgaben wie unter 1.5. und 1.6. dargestellt.

3. Digitale Produkte und CD´s
3.1. Alle über die Internetseite angebotenen digitalen und physischen Produkte sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung erworbener Produkte ist für den Erwerber und den nicht-kommerziellen und ausschließlich persönlichen Gebrauch gestattet. Eine unerlaubte Kopie, Vervielfältigung, Änderung, Veröffentlichung, Versendung, Übertragung oder sonstige Verwendung kann zu Unterlassung- und Schadensersatzansprüchen führen.
3.2. Sie haben das Recht CD´s und DVD´s nach Erhalt innerhalb von 14 Tagen zurückzusenden. Diese müssen in Originalverpackung, ungeöffnet und unbeschädigt zurückgeschickt werden, wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen wollen. Ansonsten findet keine Rückerstattung des Verkaufspreises statt.
3.3. Wenn Sie Audio-Downloads nach erfolgreichem Bezahlvorgang sofort herunterladen wollen, stimmen Sie zu, dass damit das Widerrufsrecht erloschen ist.

§ 3 Urheberechte

Unterlagen und Materialien der Psychologischen Praxis dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht kopiert oder auszugsweise wiedergegeben, Teile übernommen oder auf irgendeine Art verändert werden. Bei Zuwiderhandlung erheben wir Unterlassungs-und Schadenersatzansprüche.

§ 4 Haftung

Die Psychologische Praxis, Cornelia Wallner haftet nicht für Schäden, insbesondere nicht für unmittelbare und mittelbare Folgeschäden, Datenverlust, Systemausfälle, die durch die Nutzung der Internetseite und das Herunterladen von Daten entstehen.
Ansprüchen aus Unmöglichkeit der Leistungen sind gegen die Psychologische Praxis, Cornelia Wallner als auch gegenüber von Vertretern und Erfüllungsgehilfen ausgeschlossen, außer es liegt grob fahrlässiges oder vorsätzliches Handeln vor.
Jede/r Teilnehmer/in und Vertragspartner entscheidet selbstverantwortlich, ob er/sie physisch und psychisch ausreichend belastbar ist, um die Angebote wahrzunehmen.

§ 5 Höhere Gewalt

Ereignisse höherer Gewalt berechtigen die Psychologische Praxis, Cornelia Wallner die Leistungserbringung um die Dauer der Behinderung hinauszuschieben oder vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. Als höhere Gewalt gelten alle unvorhersehbaren Ereignisse, behördliche Maßnahmen, Naturkatastrophen, Feuer, Hochwasser, Verkehrssperrung, Ausfall von Transportmitteln und Energie, Streik, Mobilmachung, Verteidigungsfall und Unruhen.

§ 6 Datenschutz

Wir weisen Sie darauf hin, dass im Rahmen der Vertragsabwicklung personenbezogene Daten gespeichert werden. Um die angeforderten Dienstleistungen auszuführen und um Sie über Fragen hinsichtlich der Dienstleistungen zu informieren, geben Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung, damit die Psychologische Praxis, Cornelia Wallner Ihre Daten und Emailadresse genau für diesen Zweck verwendet. Des Weiteren informieren wir Sie über die Möglichkeit, dass Sie jederzeit das Recht haben Ihre persönlichen Daten einzusehen, zu prüfen, zu aktualisieren und zu löschen sowie Widerspruch einzulegen.

§ 7 Sonstiges

Alle Vereinbarungen und Nebenabsprachen, die zwischen der Psychologischen Praxis und dem Kunden zwecks Ausführung eines Vertrages und Dienstleistungen getroffen werden beziehen obige Bedingungen mit ein.
1.1. Geschäftssitz von Psychologischer Praxis, Cornelia Wallner ist Abensberg.
1.2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Dies gilt auch, wenn der Kunde seinen Sitz im Ausland hat.
1.3. Sollte eine einzelne Bestimmung dieser AGB unwirksam oder lückenhaft sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, hat dies auf die Wirksamkeit der übrigen Regelungen keinen Einfluss. Anstelle der unwirksamen oder lückenhaften Klausel tritt die rechtlich zulässige Bestimmung, die nach dem Parteiwillen dem Vertragszweck am nächsten kommt.
1.4. Die angegebenen Preise sind Endpreise. Gemäss § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese folglich auch nicht aus.

§ 8 Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Es gilt das gesetzliche Widerrufsrecht wie unter Widerrufsbelehrung dargestellt.

Kommende Veranstaltungen

Tiefenentspannt mit Autogenem Training

Beginn: 2018-02-16, 18:00
Ort: Webinar

Tiefenentspannt mit Autogenem Training

Beginn: 2018-02-23, 18:00
Ort: Webinar

Tiefenentspannt mit Autogenem Training

Beginn: 2018-03-02, 18:00
Ort: Webinar
Alle Veranstaltungen

Neueste Beiträge

Newsletter

Ich respektiere Ihre Privatsphäre! Ich garantiere, dass Ihre E-Mail wird nicht verkauft, verbreitet oder für Spam missbraucht wird. Ein Austragen aus unserem Newsletter ist jederzeit möglich.

captcha 

Kontakt

Psychologische Praxis mit Coaching & Therapie,
Cornelia Wallner

Ludwig-Berger-Straße 9a
93326 Abensberg
E-Mail: info@wiederstressfrei.de
Tel.: 09443 - 700 960
Fax: 09443 - 700 961